IT – Servicekatalog

IT-Servicekatalog
IT-Servicekatalog Tabelle
IT-Servicekatalog Matrix
IT-Servicekatalog Schama

Ein IT-Servicekatalog umfasst alle Technischen Services, die von einer IT-Abteilung angeboten werden – in anderen Worten ist er der „Artikelstamm“ der IT-Abteilung. Alle Leistungen bzw. Services, die von der IT-Abteilung für das Unternehmen geleistet werden, sind daraus ersichtlich. Gleichzeitig können damit Zusammenhänge zwischen einzelnen Services und Standorten aufgezeigt und Services nach Ihrer Wichtigkeit bzw. Auswirkung auf die Geschäftsprozesse definiert werden. Dies ermöglicht wiederum eine strukturierte Diskussion zwischen der IT und den einzelnen Fachabteilungen hinsichtlich der Leistungserwartung, Funktionen und der damit verbundenen Kosten. Durch jahrzehntelange Erfahrung haben wir ein Regelset entwickelt, das anhand klar definierter Vorgaben eine einfache und nachvollziehbare Vorgehensweise zur Definition von IT-Services möglich macht. Mittels Richtlinien ist somit auch eine eigenständige Wartung bzw. Überarbeitung des IT-Servicekatalogs einfach durchführbar.

Die Erstellung eines einheitlichen IT-Servicekatalogs bietet nicht nur eine Übersicht und Orientierung für die IT-Abteilung selbst, sondern ist auch die Basis für einige weiterführende Projekte in verschiedenen Bereichen:

  • Basis für ein IT-Sicherheitsmanagement (ISMS)
  • Grundlage Disaster Recovery Plan
  • Bestimmung von datenschutzrelevanten Services (Verarbeitungsverzeichnis)
  • Weiterführende IT-Prozesse
  • Definition von Standard Changes

Der Umfang des Projektes richtet sich zum einen nach der Größe des Unternehmens und dem Verantwortungsbereich der IT-Abteilung intern und zum anderen danach, wie der IT-Servicekatalog genutzt werden sollte. Ist bspw. eine Nutzung im datenschutzrechtlichen Sinn angestrebt, werden bei der Erfassung vor allem Services die mit personenbezogenen Daten arbeiten berücksichtigt. In jedem Fall erfolgt eine Datenerfassung gemeinsam mit dem Kunden vor Ort; die Finalisierung des IT-Servicekatalogs und Erstellung einer Abhängigkeitsmatrix wird von uns übernommen.

Die Erstellung eines IT-Servicekatalogs zählt zu den zentralen Aktivitäten jeder IT-Abteilung. Durch unsere fundierte praktische Erfahrung ist es möglich, in kurzer Zeit einen IT-Servicekatalog zu erstellen, ohne Ihre internen Ressourcen (Mitarbeiter) für längere Zeit zu binden. Unsere Herangehensweise richtet sich dabei ganz nach den Anforderungen und Strukturen der IT des Unternehmens. Unser primäres Ziel ist es dabei Strukturen aufzuzeigen und ggf. weiterzuentwickeln, die innerhalb der Organisation die IT-Abteilungen und das Unternehmen selbst am Markt wettbewerbsfähiger und flexibler für den Wandel der Technik machen können.